© 2018. Todos los derechos reservados. 21/10/18

   Fotógrafo: Moisés Fernández

IMDb José Gabriel Campos
  • c-facebook
  • Twitter Basic Square
  • Black Instagram Icon
  • LinkedIn App Icon
  • Vimeo Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Google+ básica Negro

José Gabriel Campos ist spezialisiert auf Commedia dell'Arte mit seinem 'Maestro' Antonio Fava (2009-14) und war ein Schauspieler seines Ensemble. Derzeit unterricht er Expressive seit 2012 Technik an der  Stage Internazionale di Commedia dell'Arte von Antonio Fava.  Darüber hinaus hat er das Buch "Les Masques Comiques d'Antonio Fava" (Arscomica, Oktober 2011) ins Spanische übersetzt. Er spricht Spanisch, Katalanisch, Englisch, Italienisch und Deutsch.

 

Er hat viele Commedia dell'Arte Workshops in Europa gemacht:

SPANIEN

  • Escuela Superior de Arte Dramático de Murcia

  • Escuela Superior de Arte Dramático de Extremadura

  • Unión de Actores de la Región de Murcia

  • Universidad de Alicante (2012, 2014, 2015)

  • Escuela Municipal de Teatro de Cartagena

  • Etc.

BRASILIEN

BELGIEN

  • Colletif AuQuai de Bruselas

ITALIEN

  • Stage Internazionale di Commedia dell'Arte (Reggio Emilia), 2010-2014

  • La Corte Ospitale (Rubiera). 2016

DEUTSCHLAND

  • Kreativhaus Berlin

 

-----------------------

 

 

 EINLEITUNG:

Commedia dell'Arte hat seinen Ursprung in Italien im 16. Jahrhundert, mit ihr begann das professionelles Theater. Schauspieler benutzten Masken, fixe Typen und bestimmte Gesten, um eine Vielzahl von Charakteren ins Leben zu rufen. Die Commedia beginnt mit einem Canovaccio: eine Reihe von bestimmten Ereignissen, eine Struktur, auf deren Grundlage die Akteure in ihrem Charakter den Text improvisieren, ein Lazzo (komische Szene/Gag) spielen, Lieder singen, Akrobatik einbauen, etc. Einige bekannte Charaktere der Commedia sind: Harlekin, Pulcinella, Pantalone, etc. Der Einfluss dieses Genres ist sichtbar in den Werken der großen Autoren wie Shakesperare, Moliere, Goldoni, Lope de Rueda, Lope de Vega, Tirso de Molina und Cervantes, und anderen.

 

 

DER WORKSHOP:

Commedia dell'Arte präsentiert sich heute als eine anspruchsvolle Disziplin, in der praktischen Fähigkeiten und Know-how unerlässlich sind für alle, die Theater zu ihrem Beruf machen wollen. Die Arbeit mit Masken, fixe Typen, Gestus, Improvisation und Rhythmus wird uns helfen, dieses Genre zu entdecken. Der Unterricht wird aus drei Teilen bestehen: Technik-Training, Improvisation und Canovaccio. Im Laufe des Workshops werden die verschiedenen Charaktere aus der Commedia dell'Arte mit ihrer körperlichen Maske und ihrem typischen Verhalten untersucht werden. Konflikte zwischen den Charakteren werden mit lustigen Improvisationen untersucht. Improvisation wird als Methode zur Studie der Commedia dell'Arte verwendet. Am Ende werden die Gruppen eine vollständigen Canovaccio (Kurzgeschichte) mit allen Charakteren erarbeiten. In der Arbeit werden wir immer versuchen, Schauspieler Zuhören, Alarmzustand und Komplizenschaft mit dem Partner zu entwickeln. Wir arbeiten immer ausgehend von der Freude am Spiel. Da es ein Einführungskurs ist, sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Workshop ist zu 100% praktisch. Es ist daher notwendig, bequeme Kleidung zu tragen, und einen Gürtel. Alle Sprachen werden in dem Workshop begrüßen, da eine der grundlegenden Säulen der Commedia dell'Arte die Mehrsprachigkeit ist.

 

KURSTHEMEN:

Commedia dell'Arte Geschichte

Die Maske: Verwendung und Bedeutung

Fixe Typen und Charaktere: Alte Menschen, Liebende, die Zanni und Kapitäne

Die Funktionen den Charaktere

Gesten und typisches Verhalten

Komisch Rhythmus/Tempo

Die Lazzi

Die Batocio

 

METHODOLOGY:

 

Each session is divided in three parts: play, technique and improvisation. 

 

 

WORKSHOPS:

 

-COMMEDIA DELL'ARTE  (Classic)

-COMMEDIA DELL'ARTE  (Southern)

-COMMEDIA DELL'ARTE POÉTICA: Pastorale/Boschereccia

-COMMEDIA DELL'ARTE TRÁGICA: Opera Regia

-COMMEDIA GABRIELLIANA

 

*The couses can be long term, intensive, weekend, etc.

 

 

SOME EXAMPLES OF WORKSHOPS:

COMMEDIA DELL'ARTE WORKSHOPS

UNTERRICHTEN

If you are interested in a Commedia dell'Arte workshop, do not hesitate to contact me.

Universidad de Alicante
(Spain
)

XXVII Stage Internazionale di

Commedia dell'Arte (Italy)

Escuela Municipal de Teatro

de Cartagena (Spain)

XXIX Stage Internazionale di

Commedia dell'Arte (Italy)

XXVIII Stage Internazionale di

Commedia dell'Arte (Italy)

XXX Stage Internazionale di Commedia dell'Arte (Italy)

Escuela Superior de Arte Dramático de Murcia (SPAIN)

Univeridad de Alicante, José Gabriel Campos
José Gabriel Campos, Anton Valen
Asistente de Antonio Fava: José Gabriel Campos
Asistente de Antonio Fava: José Gabriel Campos
Profesor de técnica: José Gabriel Campos
Profesor de técnica: José Gabriel Campos
Profesor de técnica: José Gabriel Campos
Profesor de técnica: José Gabriel Campos
Profesor de técnica: José Gabriel Campos
Profesor de técnica: José Gabriel Campos
Commedia dell'Arte